Aktuelles | Detailansicht

News-Details

Feierstunde bei Lauffer in Horb. Die Maschinenfabrik ehrt 21 langjährige und verdiente Mitarbeiter.


Bildunterschrift: Über 530 Jahre Erfahrung. Der Horber Pressenbauer ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In einer Feierstunde am Donnerstag wurden auch in diesem Jahr langjährige Mitarbeiter der Maschinenfabrik Lauffer GmbH & Co. KG in Horb geehrt. Insgesamt 21 Jubilare wurden für ihre Verdienste und über 530 Arbeitsjahre im Unternehmen ausgezeichnet. Mit dem Unternehmen groß geworden. Personalleiter Gunter Wirth bedankte sich im Namen der Geschäftsführung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die hervorragende Zusammenarbeit, ihren wertvollen Beitrag zum Erfolg und für ihre jahrelange Treue zum Unternehmen. Im wahrsten Sinne seien viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Unternehmen groß geworden, so Wirth. Bezeichnend sei zudem, dass von den 21 geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 19 Betriebsangehörige bereits mit ihrer Lehre bzw. Ausbildung bei Lauffer begonnen haben. Besonders hervorzuhebensind in diesem Jahr zwei Jubilare. Hans-Joachim Platz, der 1963 ins Unternehmen eingetreten ist, wurde für 50 Jahre Mitarbeit ausgezeichnet und erhielt zudem die Ehrenuhrkunde des Landes Baden-Württemberg und Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer. Rita Walter wurde für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet und erhielt die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald. Weitere Betriebsangehörige wurden für jeweils 35, 30, 25,20 und 10 Jahre Mitarbeit im Familienunternehmen geehrt. Die Geehrten: Für 50-jährige Betriebszugehörigkeit: Hans-Joachim Platz Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit: Rita Walter Für 35-jährige Betriebszugehörigkeit: Norbert Saile, Richard Saier, Heinrich Schillinger Für 30-jährige Betriebszugehörigkeit: Heinrich Köberle, Bernhard Schweiger, Annerose Teufel, Sigrun Dettling, Matthias Krauß, Arthur Hellstern, Ralf Mast Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit: Anja Miller, Elke Schramm Für 20-jährige Betriebszugehörigkeit: Ralf Schneiderhahn Für 10-jährige Betriebszugehörigkeit: Michael Danninger, Nicolas Goeing, Arthur Linker, Markus Rauser, Andre Schmid, Robert Leippi